juridikum 2/2009

Festung Europa

Download

recht & gesellschaft

Richard Soyer

Über Korruption, ihre Freunde und Feinde

Elisabeth Greif

In Trans/Formation. Geschlechtswechsel zwischen staatlicher Kontrolle und rechtsfreiem Raum 

Joachim Stern

Demokratie minus 2.0 – Die Distanzwahl ist verfassungsrechtlich höchst bedenklich

thema: festung europa

Ronald Frühwirth / Matthias Kettemann

Vorwort

Manuela Bojadžijev

Europäische Migrationsvisionen. „Festung Europa“ oder ein „Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts“?

Fabian Georgi

Kritik des Migrationsmanagements. Historische Einordnung eines politischen Projekts

Bernd-Christian Funk / Joachim Stern

Der Assistenzeinsatz des Bundesheeres an der Binnengrenze – eine permanente Verfassungsverletzung?

Timo Tohidipur

FRONTEX – Wächter der Festung Europas. Kritische Überlegungen zum Grenzmanagement der EU

Christoph Pinter

Das Europäische Asylzuständigkeitssystem im Lichte des internationalen Flüchtlingsschutzes

Julia Ecker / Doris Einwallner

Europarechtliche Freizügigkeit. Familienzusammenführung zwischen Mobilitätsschranken und Mobilitätszwang

Konrad Lachmayer

Die Wirkung von „Schengen“ nach innen. Polizeiliche Informationsnetzwerke ohne Grenzen?

debatte

Clemens Kaupa

Huipfui: widersprüchliche Beihilfenpolitik der Kommission in der Krise

Werner Anzenberger

Kurzarbeit – Portrait eines „kleineren Übels“

vorsatz

Alexia Stuefer

Die Zeit vergeht, die Diskriminierung bleibt

merk.würdig

Ronald Frühwirth

Asylgerichtshof revisited 

Armin Puller

Kritische Sozialwissenschaft heute

Friederike Boll

Kritik des Rechts als Kritik gesellschaftlicher Verhältnisse. Aktuelle Kritiken des Rechts aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums der gleichnamigen Zeitschrift 

nach.satz

Nina Eckstein

Das Märchen von der Chancengleichheit – Eine kritische Analyse

<- zurück zu: archiv