12.06.2012, 19:00

Ban Marriage! Buchpräsentation und Diskussion

mit Sushila Mesquita und Elisabeth Holzleithner

In den letzten vierzig Jahren lassen sich bedeutende Entwicklungen beobachten, die zu einer Entstigmatisierung und gesteigerten gesellschaftlichen und rechtlichen Anerkennung lesbischer und schwuler Lebensweisen beitragen. Obwohl diese Normalisierungsprozesse einerseits neue Möglichkeitsräume und Rechte eröffnen, sind mit ihnen andererseits auch bestimmte Anpassungsleistungen verbunden, so dass die Normalisierung stets begrenzt bleibt.

Vor diesem Hintergrund präsentiert

Sushila Mesquita

ihr eben erschienenes Buch 

BAN MARRIAGE! Ambivalenzen der Normalisierung aus queer-feministischer Perspektive

und diskutiert mit

Elisabeth Holzleithner

über die Chancen und Risiken unterschiedlicher rechtlicher Anerkennungsmöglichkeiten von Beziehungen.

Dienstag, 12. Juni 2012, 19 Uhr

Buchhandlung ChickLit

Kleeblattgasse 7, 1010 Wien

Flyer Detail

Flyer klein

<- zurück zu: veranstaltungen